Zum Inhalt springen

Veredelung von Obstbäumen und Edelkastanien

Möchtest du einen Baum, auf dem mehrere Obstsorten wachsen oder der sogar Äpfel und Birnen trägt?
Bei uns im Sortengarten Burgenland wachsen solche Bäume, weil wir sie selbst veredeln. Wie wir das machen, möchten wir dir in einem Veredelungskurs einfach und verständlich erklären und im Sortengarten zeigen.
Du benötigst kein Vorwissen, sondern nur den Willen und die Motivation es selbst zu probieren.

Zwei Termine mit gleichem Kursinhalt stehen zur Auswahl.

Bei diesem Kurs werden auch Informationen zur Bedeutung der Streuobstbestände für den Naturschutz im Allgemeinen und für die Zwergohreule im Besonderen vermittelt.
Die Kurse werden im Rahmen des Projektes „Die Zwergohreule in den Streuobstwiesen des Südburgenlandes“ kostenlos angeboten.

Kursleitung: Hans Josef Lendl und Christian Holler

Wann: 1. Termin: Freitag,    08. April 2022, 13 – 17 Uhr
           2. Termin: Samstag,  09. April 2022, 13 – 17 Uhr

Wo: Sortengarten und  Obstparadies Lendl, 8385 Neuhaus am Klb., Kalchberg 37

Die Teilnahme ist kostenlos inkl. Baumunterlage, Edelreiseraugen und Skript

Bitte mitbringen: Veredelungsmesser falls vorhanden, Schreibzeug, wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk

Anmeldung unbedingt erforderlich: Begrenzte, geringe Teilnehmerzahl unter aktuelle COVID-19 Bestimmungen

Aus  Rücksicht auf die Gesundheit aller Teilnehmer*innen gilt 2Gplus  und in Innenräumen die FFP2-Maskenpflicht.

Infos und Anmeldung: 0664/4979745 oder 0664/4521728

 

ELER-Projekt „Die Zwergohreule in den Streuobstwiesen des Südburgenlandes“
Mit Unterstützung von Land und Europäischer Union